fbpx

Psychologische Marken & was man wissen muss!

 In Unkategorisiert

Von Zeit zu Zeit machen wir Sie mit interessanten analytischen Artikeln ausländischer Autoren bekannt. Heute werden wir die Bedeutung von Psychologischen Marken im Handel mit Währungspaaren und Futures beleuchten .

Dieser Artikel basiert auf Materialien von Carol Osler, einer Professorin, die seit 1986 Wechselkurse studiert. Ihre Studien sind für Händler interessant, da sie wichtige Statistiken über die Preisbewegungen auf bestimmten Levels enthalten.

Carol Osler stellt folgende Fragen:

  • Prognostiziert die technische Analyse die Preisbewegung mit Hilfe der Unterstützungs- / Widerstandsniveaus?
  • Verbuchen die Händler eine größere Anzahl von Stop-Loss- und Take-Profit-Orders auf runden Zahlen?
  • Verstärken die auf einem Niveau angesammelten Stop Orders die Trendbewegung?
  • Beeinflusst die Liquidität die Kursbewegung?

Kurz gesagt, alle Antworten sind positiv. Wir werden die Methoden und Besonderheiten von Osler in ihren Berechnungen nicht im Detail analysieren. Diejenigen, die sich für Mathematik interessieren, können die Originalquelle studieren (Links finden Sie am Ende des Artikels). Wir werden uns auf praktische Fragen konzentrieren. Nämlich, wie man dieses Wissen nutzt, um Gewinne mit den eigenen Handelsstrategien zu erwirtschaften.

Der Artikel zeigt die Bedeutung von runden Zahlen im Handel , was auch Carol Oslers Studien belegen.

Prognostiziert die technische Analyse die Preisbewegung mit Hilfe der Unterstützungs- & Widerstandsniveaus?

Widerstands- und Unterstützungsniveaus sind die Niveaus, bei denen der Preis dazu neigt, langsamer zu werden und sich umzukehren, ohne dieses Niveau zu durchbrechen (Wiki).

Zur Identifizierung dieser Preisniveaus wird unter anderem die technische Analyse verwendet. Maklerfirmen, Nachrichten- und Analyseagenturen sowie private Experten führen diese Analysen durch. Sie senden die identifizierten Unterstützungs- und Widerstandspreise an ihre Kunden, veröffentlichen sie auf beliebten Websites und in sozialen Netzwerken.

Hier sind zum Beispiel die Widerstands- & Unterstützungsniveaus vom Währungspaar EUR/USD zum 1. Juli 2019.

Hier sind Daten aus einer anderen Nachrichtenquelle.

Wie bedeutend sind diese Preise für ihre Anwendung im Handel? Carol Osler führte eine Studie durch, um eine Antwort auf diese Frage zu finden.

Sie bewertete das Widerstands- & Unterstützungsniveau anhand von drei Währungspaaren: USD/JPY, USD/GBP und USD/DEM *. Folgende Datensätze wurden verwendet:

  • Berichte von 6 Geschäfts- und Investmentbanken;
  • Informationen von Nachrichtenagenturen und Börsenmaklern;
  • Börsengeschäfte für den Zeitraum von 1996 bis 1998.

* Da Carol die Ergebnisse ihrer Studie auch nach Einführung der einheitlichen europäischen Währung (EUR) verwendete, verwendete sie in ihren späteren Studien USD/EUR anstelle von USD/DEM.

Zum Testen verglich Carol Osler:

  1. Preisbewegung beim Erreichen der veröffentlichten Unterstützungs- & Widerstandsniveaus;
  2. Preisbewegung beim Erreichen der zufällig ausgewählten Unterstützungs- / Widerstandsniveaus.

Wenn der Preis häufiger von den veröffentlichten Niveaus abprallt oder diese durchbricht als die zufällig ausgewählten, bedeutet dies, dass die veröffentlichten Niveaus eine Vorhersagekraft haben .

Die Studienergebnisse sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

Wir haben zufällige Preise mit der Nummer 1 und einem schwarzen vertikalen Rechteck markiert. Wir haben prozentuale Indikatoren für das Auf- und Abprallen von DEM mit der Nummer 2 und einem roten Rechteck markiert. Osler testete die Daten jedes Unternehmens separat und erhielt sechs Datensätze. Wir haben die Anzahl der Trades mit der Nummer 3 und dem schwarzen Rechteck markiert.

Wir können aus dieser Tabelle den Schluss ziehen, dass ein Auf- und Abprallen der Widerstands- und Unterstützungsniveaus mit dem JPY/USD Währungspaar effizienter funktioniert hat. Aber was interessant ist… Mehr als 70% der Widerstands- und Unterstützungslevels endeten mit ,00 und 95% mit ,00 oder ,50 – dies sind die sogenannten runden Levels.

Wir haben die Statistik der veröffentlichten Levels mit einem schwarzen Rechteck und die Statistik der zufälligen Levels mit einem roten Rechteck markiert.

Wie Sie sehen, tendieren die Zahlen in der letzten Spalte zu 100%. Dies bedeutet, dass runde Zahlen Händler psychologisch anziehen. Wir werden in den späteren Abschnitten auf diese Regelmäßigkeit zurückkommen.

Nach Oslers Berechnungen würden 75% der Levels am nächsten Tag wieder angetestet. Die Mehrheit von ihnen sind noch 5 Tage lang effizient.

Osler schreibt, dass die technische Analyse funktioniert, weil die Aufträge verschiedener Händler auf bestimmten Preisen akkumuliert werden. Der Unterstützungsbereich ist eine Konzentration der Nachfrage und der Widerstandsbereich ist eine Konzentration des Angebots. Runde Zahlen wirken als technische Handelssignale. Aktien- und Warenbestellungen konzentrieren sich ebenfalls auf Zahlen, die mit 0 und 5 enden.

Werden die meisten Stop-Loss- und Take-Profit- Orders auf Psychologische Marken gelegt?

Die nächste Grafik zeigt den Prozentsatz der Verteilung von Stop-Loss- und Take-Profit Aufträgen in Abhängigkeit von der Preisrundheit. Die horizontale Achse ist die Preisskala und die vertikale Achse ist der Prozentsatz der Orders.

Die Mehrheit der Orders fällt auf diese Preisniveaus, die mit 00 und 50 enden. Wenn wir “Mehrheit” sagen, meinen wir die größten Spitzen im Balkendiagramm. Die gruppierten Stop-Loss Orders können die Trendbewegung stärken, da sie in dieselbe Richtung ausgerichtet sind. Die gruppierten Take-Profit-Orders können den aktuellen Trend nicht verstärken, da sie sich in die entgegengesetzte Richtung konzentrieren.

Zum Beispiel steigt das EUR/USD Paar. Diejenigen Händler machen Gewinn, die in Long-Positionen sind. Die Trader, die Short-Positionen halten machen Verluste. Sobald die Trader die Short-Positionen halten, anfangen Verluste zu schließen, kaufen sie (Sie müssen einen Kaufauftrag ausführen, um ein Short zu schließen). Diese Käufe werden den bereits bestehenden Wachstumstrend verstärken.

Wenn die Trader, die in Long-Positionen sind, anfangen, Gewinne zu verbuchen, werden sie verkaufen (Sie müssen einen Verkaufsauftrag ausführen, um einen Long zu schließen). Diese Take-Profit Trades würden sich somit gegen den bestehenden Wachstumstrend richten.

Osler gibt separate Statistiken für Stop-Loss- und Take-Profit-Orders aus.

Trader verbuchen Take-Profit Orders häufiger auf den Niveaus, die mit 00 enden, und Stop-Loss Orders auf den Niveaus, die mit 50 enden. Die Anhäufung dieser Orders erklärt größtenteils die Widerstandsniveaus oder technischen Barrieren, die wir oben besprochen haben.

Im obigen Bild betragen die Take-Profit Kauforders auf dem Preis von 00 fast 8%, während die Take-Profit Verkaufsorder auf dem Preis von 00 fast 12% betragen. Statistisch gesehen sind diese Preise viel wichtiger als alle anderen.

Für Stop-Loss, Kauf- und -Verkaufsaufträge gibt es keine so explizit wichtigen Niveaus. Sie sind in der Nähe von 50 gruppiert, dh im Bereich von 40 bis 70 prozent.

Beeinflusst die Liquidität die Kursbewegung?

Wenn der Preis einen Bereich testet, in dem eine große Anzahl anstehender Stop-Orders gruppiert wurde, beginnt der Kaskadeneffekt . Die Ausführung einer großen Anzahl von Stopps auf einem Preisbereich drückt den Preis um einen Tick weiter, wo sich auch eine große Anzahl von Stopps befindet usw.

Verstärken die auf einem bereich gesammelten Stop Orders die Trendbewegung?

Nach Oslers Angaben finden signifikante Kaskaden nicht mehr als einmal pro Woche statt. Und nur Stop-Loss- und keine Take-Profit Aufträge können zu Kaskaden- oder Wellenkursbewegungen führen. Darüber hinaus würde eine massive Auslösung von Stop-Loss Orders mit Sicherheit zu Tails oder Spitzen führen. Stop-Loss Orders, die auf gleicher Ebene gruppiert sind, verstärken Trendbewegungen und beeinflussen den Preis über einen längeren Zeitraum als Take-Profit Orders.

Psychologische Marken in ATAS

Die Theorie und das Studium solcher Effekte sind großartig. Aber es ist noch besser, wenn sie diese in der Handelspraxis angewendet werden können.

In diesem Abschnitt erklären wir Ihnen, wie Sie Psychologische marken im Handel einsetzen .

Psychologische Marken funktionieren nicht nur für Währungspaare, sondern auch für Aktien- und Terminmärkte. Nicht selten laufen Anfänger ständig in den Stop-Loss, schließen sich der Bewegung an und… geraten in Fallen. Wie vermeide ich es? ATAS erhöht das Verständnis und die Transparenz der Marktsituation.

Betrachten wir ein Beispiel im 15-minütigen Gold-Futures-Chart (GC). Im ersten Beispiel verwenden wir Unterstützungs- und Widerstandspreise, die einer der analytischen Ressourcen entnommen wurden.

Schwarze horizontale Linien sind die nächstgelegenen Unterstützungsbereiche. Rote horizontale Linien sind die nächsten Widerstände.

Psychologische Marken

Wir haben die vermeintlichen Stop-Loss Orders mit den Nummern 1 und 2 gekennzeichnet, da hier Nullwerte vorliegen. Wir haben die Erschöpfung der Verkäufe mit der Nummer 3 markiert – das Hauptvolumen dieser Bar liegt über dem Widerstandsniveau. Wir haben den POC (Point Of Control) von zwei Bars, die auf dem Support liegen mit der Nummer 4 gekennzeichnet. Dies bedeutet, dass die Händler über diesen Bereich Bescheid wussten und ihn für die Buchung von Aufträgen verwendeten. Der farbige Footprint Chart zeigt ihnen, was genau auf der Widerstands- / Unterstützungspreisen passiert ist und wer gewonnen hat – Käufer oder Verkäufer.

Und jetzt werden wir prüfen, was mit dem gleichen 15-minütigen Gold-Futures- Chart (GC) auf Psychologische Marken passiert ist. Wir haben die Psychologischen Marken mit schwarzen horizontalen Linien markiert.

Psychologischen Marken

Wir haben die Bars markiert, an denen höchstwahrscheinlich Stop-Losses aktiviert wurden und einige Händler in eine Falle gerieten, die auf einen Ausbruch warteten – Nummer 1-5. Das sind ziemlich dünne Tails. Die roten Footprint- Segmente in Punkt 1 zeigen, dass Verkäufer auftauchen. Grüne Prints in den Punkten 4 und 5 zeigen, dass Käufer auftauchen. Beachten Sie, dass die maximalen POC-Kerzenvolumina nicht hinter der Psychologische Marken liegen. Wir haben einen Kampf zwischen Käufern und Verkäufern auf dem Niveau von 1.395 mit einem schwarzen Rechteck markiert. Sie können Psychologische Marken in Ihrer Handelsstrategie verwenden.

Und jetzt nehmen wir die Moskauer Börse, da wir hier das Open Interest verwenden können , um zu verstehen, ob die Händler ihre Positionen auf Psychologische Marken eröffnet oder geschlossen haben. ATAS hat einen großartigen Indikator, den OI Analyzer. Er zeigt die Aktionen von Käufern und Verkäufern getrennt an. In unserem Beispiel verwenden wir das Smart Tape jedoch im Verlaufs- bzw. History Modus. Es ist sehr praktisch, wenn Sie sehen möchten, welche Arten von Trades auf den einzelnen Preisen stattgefunden haben, als Sie nicht an Ihrem Terminal waren.

Hier haben wir einen 15-Minuten RTS-Index-Futures-Chart (RI) mit markierten psychologische Marken.

Psychologische Times and Sales

Stop-Loss und Take-Profit schließen einen bereits bestehenden Vertrag. Dies bedeutet, dass das Open Interest (OI) nicht steigen sollte. Vielleicht ist es nicht der einfachste Weg, Stop-Losses zu erkennen und Gewinne aus dem Open Interrest zu ziehen, aber niemand kann uns verbieten, auf der Suche nach performance zu experimentieren. OI nimmt in unserem
Tape global ab. Zahlen im gelben Rechteck verringern sich in nur 5 Sekunden von 396.882 auf 396.710. In diesem Fall schauen wir uns das Band von unten nach oben an, da sich die früheren Ereignisse unten befinden. Viele Trades fanden in der markierten Leiste statt, aber wir interessierten uns für den Bereich 136.300-136.400, in dem der mit 1 markierte Schwanz knapp unter einer psychologische Marke liegt. Aus diesem Grund haben wir im markierten Teil des Tapes gesucht, welche Arten von Trades in diesem Bereich stattfanden.

Natürlich können wir nicht alle Trades dieser Bar physisch in einem Chart darstellen, aber Sie finden die notwendigen Informationen immer in ATAS.

Dieser Teil mit den Marktverkäufen des Tapes bestätigt, dass Händler ihre Long-Positionen schließen. Sie verkaufen. Während des Handels an diesem Tag machen Händler mit Long-Positionen Verluste im Bereich von 136.300 bis 136.400. Wir haben gefunden, wonach wir gesucht haben – das sind Stopps hinter einem runden Level. Es ist für uns von entscheidender Bedeutung, dass es sich nicht um neue Verkaufsaufträge handelt, was bedeutet, dass der Preisverfall höchstwahrscheinlich aufhören und sich umkehren wird.

Lassen Sie uns überprüfen, was auf dem Niveau von 138.000 passiert ist. Wir sehen einen Ausbruch und eine Umkehrung. Verfolgen wir den Verlauf der Ereignisse am Tape. Wenn große Spieler mit einem Ausbruch rechnen, akkumulieren sie ihre Positionen im Idealfall während der Zeiträume der Akkumulation allmählich VOR dem Level. Große Spieler haben zu große Positionen, um sie bei einem Ausbruch auf einmal öffnen oder schließen zu können. Händler sollten nicht nur die Psychologische Marken, sondern auch die vor ihnen liegenden Niveaus überwachen, um rechtzeitig eine wachsende Aktivität feststellen zu können.

Smart Tape

In unserem Beispiel befand sich eine solche Aktivität auf dem mit 1 gekennzeichneten Niveau. Was das Niveau von 137.800 anbelangt, so kämpften die Verkäufer und Käufer offensichtlich dort. Der POC benachbarter Bars bildete übrigens wieder vor einer eher runden Zahl ein lokales Unterstützungsniveau. Lassen Sie uns überprüfen, was bei 138.000 weiter geschah. Hier eröffneten die Händler neue Long-Positionen und das Open Interest wächst. Sie finden alle Trades am 1. Juli 2019 in der Zeit von 14:45 bis 15:30 Uhr am Tape. Der Preis kam etwas zurück und irgendwer kauft 100 Kontrakte auf einmal. Und jetzt wollen wir sehen, wie viel es in Geld ausgedrückt ist. Eine RTS-Index-Futures beträgt 21.658 RUB – ca. 325$. Um 100 Kontrakte zu kaufen oder zu verkaufen, müssen mindestens 2,2 Mio. RUB 330.000$ auf dem Konto sein. Vielleicht ist es nicht das größte Betrag der Welt, aber ein Anfänger ist es definitiv nicht. Es ist derjenige, der Geld an der Börse verdienen will und kann, also werden wir solche Orders überwachen.

Sowohl Scalper als auch Intraday-Händler könnten auf beiden Bereichen Handelsmöglichkeiten finden – 136.500 und 138.000. Außerdem war es möglich, Trades sowohl zum Kaufen als auch zum Verkaufen zu eröffnen.

Fazit

Lassen Sie uns eine Schlussfolgerung ziehen und formulieren, wie Sie psychologische Marken an der Börse zu Ihrem Vorteil nutzen können:

  • Einen Trade vor dem Level eröffnen und einen kurzen starken Impuls eines Ausbruchs abfangen und nach dem Level aussteigen. Sie brauchen Geschicklichkeit, Genauigkeit und schnelle Reaktion, um dies zu tun. Vielleicht ist es nicht die beste Taktik für Anfänger. Es ist ideal fürs Scalping, aber das Risiko ist hoch.
  • Warten auf Stopps. Um sicherzustellen, dass es neue Aufträge gibt, und um einen Trade zusammen mit neuen Aufträgen auf einem Bereich einzugehen. In unseren Beispielen ist zu sehen, dass die Bereiche mehrmals getestet werden, sodass Sie Zeit haben, darüber nachzudenken und zu entscheiden.
  • Einen Trade zusammen mit dem Haupttrend von einer Marke zur nächsten eröffnen. Der Impuls sollte bei einer großen Anzahl neuer Aufträge eher stark sein.
  • Große Trades überwachen und sich dem “Managed Money” anzuschließen.
  • Legen Sie Ihre Stopps nicht direkt nach psychologischen Marken, dh nicht an den Stellen, an denen viele Trader dies tun.

Zusammenfassung

Sie sollten nicht die Levels verwenden, die alle verwenden, nur dann Veremeiden Sie, dass Sie versehentlich oder absichtlich von einem Stopp „abgegriffen“ werden. Sie sollten diese Preise nicht verwenden, um einen schnellen Gewinn zu erzielen. ATAS zeigt Ihnen, was andere Händler nicht sehen.

Anmerkungen zu psychologischen Marken im Handel ? Teile es uns in den Kommentaren mit.

Hier sind die Quellen zu den Studien, mit denen wir gearbeitet haben:

STOP-LOSS-AUFTRÄGE UND PREISKASKADEN AUF DEN WÄHRUNGSMÄRKTEN

Unterstützung für Widerstand: Technische Analyse und Intraday-Wechselkurse

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Wir sind gerade nicht da, aber du kannst uns eine Nachricht senden und wir werden uns in kürze bei dir melden!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search