fbpx

TPO Charts in ATAS & Wie man sie nutzen kann!

 In Unkategorisiert

Viele Händler sind mit dem Konzept des Marktprofils vertraut. In diesem Artikel werden wir ein wenig über TPO Charts erzählen.
TPO ist das Grundkonzept des Marktprofils und wurde erstmals von Peter Steidlmayer angewendet. TPO steht für:

  • Zeit (Time)
  • Preis (Price)
  • Chancen (Oppurtunity)

Ein TPO Block bzw. Letter erscheint im Chart, sobald der Markt in einem bestimmten Zeitraum einen bestimmten Preis berührt. Steidlmayer dachte über eine halbe Stunde Periode nach, die er jeweils mit Buchstaben ab ‚A‘ und danach fortlaufend markierte.

Peter Steidlmayer

Die erste halbe Stunde der Handelssitzung ist im oberen Bild mit dem Buchstaben „A“ gekennzeichnet. Der Preis ging in dieser Zeit von 96 4/32 auf 97 14/32. Je häufiger der Markt innerhalb einer halben Stunde auf ein bestimmtes Preisniveau zurückkehrt, desto mehr Buchstaben kommen nacheinander auf dieses Niveau. In der Regel ist die Eröffnung der Handelssitzung mit dem Buchstaben ‚O‘ gekennzeichnet, während der Close mit dem Symbol ‚#‘ erfolgt.

In ATAS kann TPO in Form von Buchstaben oder farbigen Blöcken angezeigt werden. Wenn Sie die Blöcke entlang der vertikalen Achse zoomen, können auch dann Buchstaben angezeigt werden. Jeder Buchstabe entspricht seiner Farbe.

tpo

Wir haben farbige TPO Blöcke im linken Teil des 5-Jahres-US-Treasury-Notes-Futures-Charts (ZF) und TPO Buchstaben im rechten Teil. Das Diagramm ist das gleiche, aber der Maßstab entlang der vertikalen Achse ist unterschiedlich.

Sie können die Blockfarben nach Belieben einstellen und du kannst:

  • Initial Balance markieren
  • den Zeitraum einer Handelssitzung ändern
  • Optik und Farbe frei konfigurieren
  • Single Prints, Pocs und VA frei konfigurieren

Identifikation der Preisbewegung durch TPO Charts

Anhand von Buchstabendiagrammen ist es viel einfacher festzustellen, wie sich der Preis im Laufe eines Tages entwickelt. Betrachten wir zum Beispiel den deutschen Aktienindex (FDAX). Wir haben TPO und Profilindikator (F3-Taste) verwendet.

In der Standardeinstellung haben wir:

  1. Periode 4 Stunden;
  2. Initial Balance mit schwarzer Farbe;
  3. POC bis Retest

Außerdem haben wir den Preischart der Einfachheit halber ausgeblendet, um nur das Profil anzuzeigen. Sie können dies im oberen Menü tun.

marketprofile

Während einer Trendbewegung erscheinen nicht mehr als 3-4 Buchstaben (oder in unserem Fall farbige Blöcke) auf jeder Preisstufe. Sobald eine Anzahl von Buchstaben / Blöcken anfängt, sich zu erhöhen, bedeutet dies, dass die fokussierte Bewegung schwächer wird.

Wir haben die Trendbewegung in der Grafik mit den Nummern 1-4 markiert. Das Erscheinen von 5 und mehr Buchstaben auf einer Preisstufe warnt Händler davor, dass der lokale faire Preis gefunden wurde. Wir haben diese Bereiche im Diagramm mit Kreisen markiert.

Wenn sich aufeinanderfolgende Bereiche fokussiert erweitern, ist dies auch ein Zeichen für die Preisentwicklung. Die benachbarten Bereiche bewegten sich nach oben und kreuzten sich in unserem Beispiel nur unwesentlich.

Der Bereich ist symmetrisch und POC (Point Of Control) besteht aus 10-11 Buchstaben in Nicht-Trend-Perioden. Wenn sich die TPO Bereiche verringern, bedeutet dies, dass es Unsicherheit oder Abwesenheit von Hauptakteuren auf dem Markt gibt.

Initial Balance

Die Initial Balance gibt die Preisniveaus an, in denen TPO während der ersten Stunde einer Handelssitzung angezeigt werden. Dieser Begriff sollte für globale Märkte sorgfältig angewendet werden, da Handelssitzungen in der Tat keinen Anfang und kein Ende haben. Es gibt jedoch eine Zeit maximaler Aktivität, wenn beispielsweise eine reguläre amerikanische Sitzung eröffnet wird. TPO, das sich vom der Initial Balance in beide Richtungen ausdehnt, ist ein Zeichen für eine Zunahme der Volatilität und eine Warnung vor einer möglichen fokussierten Bewegung. Mit ATAS können Sie den Bereich eines beliebigen Zeitraums und nicht nur die gesamte Handelssitzung markieren. Zum Beispiel haben wir im vorherigen Chart Bereiche von jeweils 4 Stunden markiert.

Einige Quellen unterscheiden auch die „Pionier“ -Range (abgesehen von der Initial Balance) oder die Niveaus, die der Preis zum ersten Mal während einer Handelssitzung oder während eines anderen Zeitraums berührt. Händler müssen diese Bereiche überwachen, da es für sie wichtig ist, zu verstehen, ob der Markt neue Preise akzeptiert oder nicht.

Wenn das Preisangebot ein neues Niveau erreicht und der Preis so bleibt, als würde er sich an den neuen Ort gewöhnen, bedeutet dies, dass der Markt den Preis akzeptiert. Wenn es einen schnellen Sprung vom Level gibt, ist dies charakteristisch für manipulative Bewegungen, deren Ziel es sein kann, Stoppverluste aufzufangen. Wir sollten in diesem Fall nicht sagen, dass der Markt das neue Niveau akzeptiert.

In den 30-Minuten-RTS-Index-Futures haben wir wieder alle 4 Stunden Initial Balance mit der Farbe Schwarz markiert .

tpo blocks

Tails und Singleprints

Die Tails sind bei TPO deutlich zu erkennen. Der Tail tritt aufgrund eines starken Kursanstiegs aus einem über- oder unterbewerteten Bereich auf. Steidlmayer schreibt, dass Tails aufgrund der Aktivität von langfristigen Händlern auftreten, d.h. sie begannen, aggressiv zu kaufen oder zu verkaufen, und zwar auf diesen Niveaus. Somit helfen die Tails dabei, die Absichten langfristiger Händler zu verstehen: Wenn der Preis fällt und sie denken, dass der Preis zu niedrig ist, kaufen sie.

Je länger der „Tocht“ ist, desto höher ist das Vertrauen der Käufer und Verkäufer. Der Preis testet solche Niveaus häufig, um zu überprüfen, ob Verkäufer oder Käufer immer noch so aggressiv sind wie zuvor. Mit anderen Worten, die Tails werden zu Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus.

Ein Singleprint ist eine Stelle im Profil, die vom Preis nur einmal berührt wurde. Beispielsweise kann ein einzelner Print in der Mitte des Profils an einem Ausbruch des vorherigen ausgeglichenen Bereichs angezeigt werden. Es können auch mehrere Singleprints über- bzw. untereinander auftreten.

Betrachten wir das folgende Beispiel eines 15-minütigen E-Mini-S & P 500-Futures-Charts:

Wir haben die Tails mit den Nummern 1-4 markiert. Die längste von ihnen ist mit der Nummer 2 gekennzeichnet. Wir haben den Singleprint, der auf der Höhe des maximalen Volumens des vorherigen Bars erschien, mit der roten Nummer 5 gekennzeichnet. Wir haben die Preise, die den Singleprint oder den Tail testen, mit roten Rechtecken gekennzeichnet.

Wie erkennt man Bereiche des Gleich- und des Ungleichgewichts?

Je größer der TPO auf einer Preisstufe ist, desto mehr wird dieser Preis von Händlern akzeptiert, die ihn für einen fairen Preis halten. Solche Preise werden POC- oder maximales Volumen genannt. Dies sind die Preisbilanzbereiche auf dem Markt. Je mehr Buchstaben den POC bilden, desto bedeutsamer ist dieses Niveau. Weniger als 5 Buchstaben auf einer Ebene warnen die Händler vor dem Marktungleichgewicht auf dieser Preisebene. Sie können den Saldo nur annähernd ohne TPO einschätzen, und Sie sollten bedenken, dass eine falsche Einschätzung häufig zu Verlusten führt.

Symmetrie, Anomalien und Konvexitäten

Wenn es mehr Buchstaben unter POC gibt, bedeutet dies, dass Händler niedrige Preise für fairer halten als hohe. Infolgedessen herrscht derzeit eine bärische Stimmung am Markt.

Anomalien sind fehlende Symmetrie. Diese Stellen werden nicht im preischart, sondern im TPO angezeigt.

Beispielsweise gehen Trendbewegungen in der Regel von einem ausgeglichenen glockenförmigen Profil aus. Die Profilform in Form des Buchstabens „p“ am Ende der Aufwärtstrendbewegung warnt die Händler vor der Absorption von Long-Positionen oder der Registrierung von Gewinnen durch Limit-Orders. Und auch vor der Bildung eines neuen Fair-Value-Bereichs, über den der Preis möglicherweise nicht hinausgeht .

Konvexitäten und Projektionen, die aus mindestens drei Buchstaben bestehen, sind auch in TPO-Diagrammen verfügbar. Projektionen werden häufig zu Unterstützungs- / Widerstandsniveaus in einem wöchentlichen Profil.

So bereiten Sie sich auf eine bevorstehende Tradingtag vor:

Es ist praktisch, sich auf eine bevorstehende Sitzung vorzubereiten und Trades nach dem TPO Profil zu planen. Wir zeigen Ihnen eine Möglichkeit am Beispiel des 10-minütigen Kupfer-Futures-Charts (HG).

In diesem Beispiel verwenden wir ein fixed Profil mit TPO (Strg + F3). Da es sich um Screenshots und nicht um Videos handelt, wird zuerst der vorherige Tag und dann der aktuelle Tag analysiert.

  • Die violette horizontale Linie ist das Eröffnungskursniveau (Buchstabe ‚O‘ im Profil).
  • Die rote horizontale Linie ist das Schlusskursniveau (Symbol ‚#‘ im Profil).
  • Schwarze horizontale Linien sind Widerstands- / Unterstützungslevel, die wir visuell und durch die Kerzentochte identifiziert haben.
  • Wir haben die Preisniveaus, die Händler für unfair niedrig hielten, mit der Nummer 1 gekennzeichnet. Das Profil besteht hier nur aus mehreren Farben und die Volumina sind niedrig.
  • Wir haben (mit der Nummer 2) das Niveau markiert, das die Händler auch für diese Handelssitzung als unfair erachteten, da der Preis ihn nicht brechen konnte.

Wir erwarten, dass die nächste Handelssitzung im Bereich des vorherigen closing eröffnet wird und der Preis das obere Niveau testen wird, da das Abschlussniveau über dem POC-Niveau liegt und das Hauptvolumen im oberen Teil des Profils gehandelt wurde.

Der nächste Chart ist die nächste Handelssitzung:

Die Handelssitzung wurde ungefähr dort eröffnet, wo wir es erwartet hatten. Der Preis hat sich für einige Zeit konsolidiert (wir haben diesen Bereich mit Rechteck 1 markiert) und dann verschoben, um das Hoch der vorherigen Handelssitzung zu testen. Wir haben den Ausbruch mit Rechteck 2 markiert. Schauen Sie sich das Profil dieses Tages an – es ist lang und schmal. POC ist im oberen Teil – es war ein Trendtag.

Schlussfolgerungen

Das TPO Profil ist eine weitere Art der Anzeige des Marktprofils, die einen Wettbewerbsvorteil im Handel schaffen kann. Vergessen Sie nicht, sich auf eine neue Handelssitzung vorzubereiten, das Profil zu analysieren und mögliche Szenarien für sich selbst zu erstellen. Je mehr verschiedene Varianten Sie vorhersehen können, desto sicherer werden Sie sich fühlen. Die Kontrolle Ihrer Emotionen und ATAS werden Ihnen helfen, auf lange Sicht ein erfolgreicher Trader zu werden.

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Wir sind gerade nicht da, aber du kannst uns eine Nachricht senden und wir werden uns in kürze bei dir melden!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search