fbpx

Wie verwenden Sie den VWAP für das Timing Ihrer Ein- und Ausstiege?

 In ATAS die Handelsplattform, Order Flow Trading, Volumen Trading

Was ist der VWAP?

VWAP ist eine Abkürzung für Volume Weighted Average Price – das ist Ihnen vielleicht schon bekannt. Was das bedeutet? Es ist im Grunde der durchschnittliche oder mediane Preis der Tageshandelsspanne basierend auf dem Volumen. Dieser mittlere Preis agiert nun als Magnet in Seitwärsphasen und als Unterstützung bzw Wiederstand in einer Trendbewegung.

 

Beispiele

Schauen wir uns für jeden Fall ein Beispiel an:

 

VWAP als Magnet in Seitwärtsmärkten

In der Grafik sehen wir das der  VWAP als Magnet fungiert. Jedes Mal, wenn der Kurs zu weit vom Mittelwert abweicht, zieht er ihn zurück.

Nun, dies mag im Nachhinein sehr einfach erscheinen, aber aufgrund der Volatilität in manchen Märkten ist es sehr schwierig, sie jedes Mal zu erwischen und sein Risiko zu Kalkulieren. Aus diesem Grunde gibt es in ATAS Standartabweichungen die hinzugefügt werden können.

Zum Glück können Sie dies mit Order Flow Charts und dem Kontext vom Volumenprofil kombinieren, um Ihrem Handel eine höhere Trefferquote zu geben.

 

VWAP fungiert als Unterstützung in den Trendmärkten

 

In diesem 4 Stunden Chart können Sie sehen, dass ich den wöchentlichen VWAP benutze. Ich verwende dieses Diagramm, weil ich Ihnen zeigen möchte, dass der VWAP in allen Zeiteinheiten und charts funktioniert da das Volumen als durchschnitt berechnets wird.

Wie auf den Charts zu sehen ist, gibt es mehrere Gelegenheiten, um einstiege zu finden.

 

Recent Posts
Kontakt

Wir sind gerade nicht da, aber du kannst uns eine Nachricht senden und wir werden uns in kürze bei dir melden!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

footprint delta